Die Besten 5 Bleaching Produkte Für Die Zähne Im Test 2018

Zu einem schönen Lächeln gehören weiße Zähne! Doch sowohl unsere Gene als auch unser Lebensstil sorgen dafür, dass unsere Zähne nicht immer so strahlen, wie sie sollten Verfärbungen, Flecken und Co betreffen fast jeden und lassen sich mit der herkömmlichen Mundhygiene nicht beseitigen. Gelbe oder gräuliche Zähne stellen für viele Betroffenen eine Belastung dar. Aufgrund von Unsicherheit wird der Mund immer öfter geschlossen gehalten. Doch das muss nicht sein! Wenn die tägliche Pflege nicht mehr ausreicht, kommt Zahnbleaching ins Spiel.

Professionelles Zahnbleaching beim Zahnarzt ist teuer und nicht für jeden erschwinglich. Eine echte und funktionierende Alternative stellen Zahnbleaching-Produkte für zu Hause dar. Damit Sie bei der Fülle an Möglichkeiten für schöne, weiße Zähne nicht den Überblick verlieren, haben wir bei unserem Test gleich fünf Bleaching-Produkte auf Herz und Nieren getestet. Sie unterscheiden sich in Einwirkdauer, Anwendung und natürlich auch Wirkung. Entdecken Sie, welches Produkt am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

WAS IST ZAHNBLEACHING? Unter Zahnbleaching versteht man das kosmetische Verfahren, die Zähne aufzuhellen und wieder weiß zu machen. Dies kann professionell beim Zahnarzt geschehen oder mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Produkten zu Hause selbst vorgenommen werden.

Inhaltsverzeichnis

Testberichte Der 5 Besten Produkte

Besonders geachtet haben wir bei unserem Test auf folgende Faktoren:

  • Um wie viele Farbnuancen werden die Zähne heller und weißer?
  • Wie schnell tritt dieser Effekt auf?
  • Wie einfach ist die Anwendung?
  • Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?
  • Wie reagieren Zähne und Zahnfleisch auf das Produkt?

Im Anschluss an unseren Test beantworten wir die häufigsten Fragen rund um das Thema Zahnbleaching und Zähne bleichen.

ACHTUNG! Wenn Sie unter Zahnfleischentzündung leiden oder aktuell andere Zahnprobleme haben, sprechen Sie vor dem Bleaching unbedingt mit Ihrem Zahnarzt. Die von uns vorgestellten Produkte versichern Sicherheit nur bei der Anwendung auf gesunden Zähnen!

Global Whitening Professional Home Kit

Unser Testsieger: Eines der beliebtesten Zahnbleaching-Produkte aus den USA, jetzt auch in Europa erhältlich! Global Whitening ist einfach in der Anwendung, hellt zuverlässig auf und ist auch bei sensiblen Zähnen die richtige Wahl.

Die Wirkung von Global Whitening Professional Home Kit

Global Whitening Professional Home KitEin kraftvolles Bleaching-Gel sowie eine blaue LED-Lichtlampe mit integrierten Bürsten - diese Kombination sorgt bei unserem Testsieger für ein Zahnbleaching wie vom Profi. Hauptwirkstoff und primär verantwortlich für ein strahlend weißes Ergebnis ist bei Global Whitening Carbamidperoxid, welches hier 35%-ig enthalten ist. Diese hohe Konzentration lässt auch intensive, hartnäckige Verfärbungen an den Zähnen zuverlässig verblassen. Das LED-Licht aktiviert die Ionen im Gel und macht sie dadurch besonders wirksam.
Das Global Whitening Professional Home Kit wurde von der American Dental Association überprüft. Solange kein kaputter Zahn oder eine Verletzung am Zahnfleisch besteht, ist das Bleaching-Gel bedenkenlos anzuwenden.

Die Anwendung

Das Global Whitening Professional Home Kit wird mit einer ganzen Reihe an Zubehör geliefert, die Anwendung und anschließende Reinigung einfach machen:

  • Vibrierendes Blaulicht mit Bürstensystem
  • Spritze zum Auftragen des Bleaching-Gels
  • Silikon-Mundschale
  • Vitamin E Q-Tips
  • Brush-Ups zur Tiefenreinigung

Vor der ersten Anwendung wird die mitgelieferte Batterie in die Lichtlampe eingesetzt. Am Anschluss wird mithilfe der Spritze das Bleaching-Gel auf die Innenseite der Mundschale aufgetragen. Hierzu reicht eine kleine Menge Gel. Dieses verstreichen Sie mit der Spitze der Spritze gleichmäßig. Sollte etwas vom Gel über die Mundschale auslaufen, entfernen Sie das überschüssige Gel mit einem Tuch.
Führen Sie dann die Mundschale ein und beißen Sie leicht darauf. Schalten Sie dann die LED-Lampe per Knopfdruck ein und halten Sie das Licht dicht an die Mundschale und Zähne. Die erste Behandlung wird mit einer Dauer von 30 Minuten vom Hersteller empfohlen. Folgebehandlungen können auf 10 - 20 Minuten reduziert werden.

Sollte nach der Behandlung Zähne oder Zahnfleisch an einer Stelle leicht schmerzen, reiben Sie das mitgelieferte Vitamin E auf die Stelle zur Beruhigung ein. Die Mundschiene muss nach jeder Anwendung mit Wasser gründlich gereinigt werden.

INFO: Für das beste Ergebnis empfehlen sich zu Beginn 3 Anwendungen pro Woche! Ist der gewünschte Effekt erreicht, wird auf eine Anwendung alle 6 Wochen reduziert.

Das Ergebnis mit Global Whitening Professional Home Kit

LED Einsatz Zahnbleaching Global WhiteningWir sind begeistert! Global Whitening zeigt schon nach der ersten Anwendung ein Ergebnis. Spätestens nach der dritten Anwendung - also bereits nach einer Woche - sind die Zähne sichtbar weißer. Das Bleaching-Gel irritiert und schmerzt nicht. Bei richtiger Anwendung ist Global Whitening der schnelle Weg zu strahlend weißen Zähnen.

Um auch wirklich ein gutes Ergebnis zu garantieren, halten sie zu Beginn unbedingt die empfohlene Anwendungsdauer von 30 Minuten ein. Auch wenn es zuweilen etwas anstrengend und ungewohnt sein kann, braucht das Carbamidperoxid diese Zeit, um auf den Zähnen arbeiten zu können. Setzen Sie sich gemütlich auf Ihr Sofa, schalten Sie Ihre Lieblingsserie ein und benutzen Sie Global Whitening 3 mal pro Woche. Je nach Stärke der Verfärbung Ihrer Zähne, werden diese schon bald deutlich weißer sein und Ihr Lächeln umso strahlender.
Das mitgelieferte Bleaching-Gel reicht für monatelange Anwendungen. Das verschafft auch dem Preis-Leistungsverhältnis von Global Whitening Professional Home Kit einen großen Pluspunkt. Egal ob Bleaching-Anfänger oder bereits geübt darin, dieses Kit sollte jedem eine Freude machen.

Hält das Produkt was es verspricht?

Wir sagen Ja! Das Global Whitening Professional Home Kit erreichte bei uns bereits nach den ersten drei Anwendungen und damit nur einer Woche das gewünschte Ergebnis. Die Zähne strahlen und verlieren ihre gelbe Verfärbung zur Gänze. Auch durch Kaffee und Tee entstandene Flecken verschwinden wie von Zauberhand.

Unser Fazit

Die Amerikaner wissen, wie man Zähne weiß bekommt. Mit dem Global Whitening Professional Home Kit kann kaum etwas falsch gemacht werden. Einfach in der Anwendung, ein schnelles Ergebnis und eine Formel, die auch intensive Verfärbungen verschwinden lassen kann, überzeugen auf ganzer Linie.

Vorteile

  • Sichtbares Ergebnis nach der 1. Anwendung, spätestens jedoch nach der 3. Anwendung
  • Hilft auch bei intensiven Verfärbungen
  • Bestseller aus den USA
  • Leicht zu reinigen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Lange Anwendungsdauer von 30 Minuten, die sich allerdings lohnt

Lovely Smile Brightly White Strips

Praktische Bleaching-Strips: Kleine Strips, große Wirkung! Das wohl einzige Bleaching-Produkt, mit dem man auch Trinken oder Joggen oder beides gleichzeitig kann.

Die Wirkung von Lovely Smile Brightly White Strips

Lovely Smile Brightly White Strips BleachingZähne aufhellen mittels Whitening Strips wie jenen von Lovely Smile ist die schonendere Methode zum Bleaching mittels Gel und Mundschiene. Die Brightly White Strips enthalten keine Peroxide. Ihre Wirkung entstammt folgenden Inhaltsstoffen:

  • PVP (K30, K90)
  • Hydroxypropyl Methylcellulose
  • Glycerin
  • Sodium Chlorite
  • Stevioside
  • L-Menthol

Lovely Smiles verspricht bis zu 5 Nuancen weiße Zähne in nur 7 Tagen. Dies ist möglich dank der neuen, verbesserten Express-Bleaching-Formel, die eine noch schneller und effektivere Wirkung verglichen mit gleichwertigen Produkten bringen soll.

Besonders stolz ist Lovely Strips auch auf die No-Slip-Technology, die bei den Brightly White Strips zum ersten Mal zum Einsatz kommt. Mit dieser Anti-Rutsch-Wirkung gehört das ruhige Sitzen während der Anwendung der Vergangenheit an. Die können ohne Probleme während Sie die Strips tragen reden, trinken, aktiv sein. Sogar Duschen und Sport ist möglich. Die Strips halten währenddessen bombenfest. Damit lässt sich das Zahnbleaching mit den Brightly White Strips wie keine andere Methode in den Alltag integrieren. Zusätzlich riechen die Strips angenehm frisch nach Minze.

Die Anwendung

Das Set besteht aus insgesamt 28 White-Strips - 14 für die oberen, 14 für die unteren Zähne. Ein mitgelieferte Shade Guide soll helfen, die Fortschritt besser im Blick zu haben. Halten Sie vor der ersten Anwendung den Shade Guide an Ihre Zähne und markieren Sie den Farbton, der am ehesten Ihrer Zahnfarbe entspricht. Im Laufe des gesamten Anwendungszeitraums können Sie so immer wieder den Farbtest machen und genau verzeichnen, wie viele Nuancen Ihre Zähne bereits heller und weißer geworden sind.

Der ideale Zeitpunkt für die Anwendung ist im Laufe des Abends, auf jeden Fall vor dem Zähneputzen. Entnehmen Sie aus der Verpackung. Lösen Sie zuerst den größeren Streifen von der Folie und kleben Sie ihn mit der Gel-Seite auf die oberen Zähne. Im Anschluss für einige Sekunden fest andrücken. Wiederholen Sie dann die Vorgang mit dem kleineren Streifen und den unteren Zähnen.
Nach 60 Minuten werden die Strips entfernt. Sollte dies nicht sofort auf sanfte Art möglich sein, lösen Sie die Streifen mit Wasser von den Zähnen. Gleich im Anschluss werden die Zähne geputzt.

INFO: Die Brightly White Strips wirken und halten besser, wenn die Zähne nicht frisch geputzt sind. Natürlich sollte der Mundraum aber trotzdem frei von Essensresten sein. Spülen Sie bei Bedarf einfach einige Male mit Wasser und warten Sie, bis die Zähne wieder trocken sind. Das schafft die idealen Voraussetzungen für die Anwendung.

Das Ergebnis mit Lovely Smile Brightly White Strips

Klebefeste Strips Zum BleichenÄhnlich wie der Testsieger zeigen auch die Brightly White Strips mit der ersten Anwendung ihre Wirkung. Das Ergebnis fällt weniger intensiv, aber trotzdem sichtbar auf. Vor allem, wenn nur eine leichte Verfärbung der Zähne vorliegt, können diesen mit den Strips von Lovely Smile in nur wenigen Wochen vollständig verschwinden. Aufgrund des nicht vorhandenen Peroxids sind die Strips auch für Personen mit empfindlichen Zähnen ideal.

Für den schnellsten Effekt können die Strips täglich angewendet werden. Es empfiehlt sich aber, nach 7 Tagen eine kurze Pause einzulegen und danach weitere 7 Tagen einzulegen. Das zu erwartende Endergebnis wird laut Hersteller nach 14 Tagen erreicht. Die Anti-Rutsch-Technologie der Brightly White Strips hält ebenfalls was sie verspricht. Ohne Probleme kann während der 60-minütigen Anwendungsdauer etwas getrunken werden, die Hausarbeit erledigt oder eine Fahrt auf dem Hometrainer gemacht werden. Die Strips sind kaum sichtbar, ein kurzer Gang in den Supermarkt ist also ebenfalls möglich, ohne Blicke auf sich zu ziehen.

HINWEIS: Es kann vorkommen, dass nach einer Anwendung weiße Flecken auf den Zähnen entstehen. Diese sind unbedenklich und verschwinden nach wenigen Stunden. Bedenken Sie diesen Nebeneffekt aber, falls Sie die Strips für einen bestimmten Anlass verwenden. Die letzte Anwendung vor Hochzeit, Vorstellungsgespräch oder Fototermin sollte zur Sicherheit 24 Stunden vor dem Event passieren.

Hält das Produkt was es verspricht?

Ja! Sofort feststellbar ist der versprochene Halt, der von Trinken über Sport alles ergmöglichen soll. Einmal angebracht, hat man sofort das Gefühl, dass keine Rutschgefahr besteht. Zudem fühlt sich der Strip nicht unangenehm an. Stellen Sie am besten den Timer, damit Sie das Ende der Einwirkzeit nicht vollkommen übersehen. Das Name Lovely Smile verspricht genau das - ein schönes Lächeln! Und das bekommen Sie auch bereits nach wenigen Anwendungen.

Unser Fazit

Definitiv eines der praktischsten Produkte bei unserem Test! Die Brightly White Strips sind sowohl aufgrund ihrer Wirkung, als auch der Unverrutschbarkeit hochwertiger als vergleichbare Produkte. Vor allem für jene unter Ihnen, die nur mit leichten Verfärbungen zu tun haben, gibt es kein Produkt, das leichter in der Anwendung ist.

Vorteile

  • Einfache Anwendung
  • Endergebnis in 14 Tagen
  • Praktischer Shade Guide zur Kontrolle
  • Fester Halt bei vielen Aktivitäten
  • Trinken während der Anwendung möglich

Nachteile

  • Bei sehr starken Verfärbungen zu schwach
  • Mehr Anwendungen nötig als beim Testsieger

HiSmile Teeth Whitening Kit

Der Bleaching-Star aus England: HiSmile zaubert ein schönes Lächeln - in nur 10 Minuten! Schneller als alle anderen Gels soll es hier gehen. Realität oder Wunschdenken? Wir haben es getestet!

Die Wirkung von HiSmile Teeth Whitening Kit

HiSmile Teeth Whitening KitWeiße Zähne in nur 6 Anwendungen, jede Anwendung nur 10 Minuten, vegan, ganz ohne Irritationen - das Set von HiSmile verspricht Dinge, die eigentlich zu gut klingen um wahr zu sein. Das Gel, das per LED-Lampe aktiviert wird, besteht aus nur 5 hochwertigen Inhaltsstoffen:

  • Sodium Bicarbonate
  • Sodium Chlorite
  • Granatapfel
  • Aloe Vera
  • Kamille

Diese Zusammensetzung soll schonender arbeiten als vergleichbare Produkte und trotzdem einen ganz effektiven Effekt haben - und zwar noch schneller als bei anderen Herstellern. In nur 6 Anwendungen sollen Kunden eine bis zu 8 mal hellere und weißere Farbnuance erreichen.

Die Anwendung

Die Lieferung des HiSmile Teeth Whitening Kits - direkt aus Großbritannien - umfasst folgende Gegenstände:

  • 3x Gelspritzen für je 2 Anwendungen
  • LED-Lichtlampe
  • Mundschale
  • Shade Guide
  • Gebrauchsanweisung

Wie bei den meisten anderen Bleaching-Produkten markieren Sie auch beim HiSmile Kit Ihren aktuellen Zahnfarbton auf dem Shade Guide. So behalten Sie die Kontrolle und Übersicht über das hoffentlich unübersehbare Ergebnis.

Gel zum Einfuellen HiSmileDank der Spritzen lässt sich das Gel leicht dosieren und in der Mundschale verteilen. Eine Spritze reicht ist für zwei Anwendungen gedacht. Anschließend Mundschale und LED-Licht in bzw. zum Mund führen und leicht auf die Schale beißen. Anders als beim Testsieger beträgt die Einwirkzeit bei HiSmile nur 10 Minuten. Danach kann die Mundschale schon wieder entfernt und gereinigt werden.
Alle 6 im Set enthaltenen Anwendungen sollen innerhalb einer Woche verbraucht werden. Danach empfiehlt der Hersteller eine Anwendung pro Woche, um die Zähne weiß zu behalten.

Das Ergebnis mit HiSmile Teeth Whitening Kit

Anders als bei den anderen getesteten Produkten ist beim HiSmile Teeth Whitening Kit am ersten Tag noch kein Unterschied zu erkennen. Erst am Tag Nummer Zwei und damit der zweiten Anwendung sind die Zähne sichtbar heller - das bezeugt auch der Blick auf den Shade Guide. Nach 6 Anwendungen und somit einer einzigen Woche ist laut Hersteller der maximale Effekt erreicht. Unser Test zeigt, dass das HiSmile Teeth Whitening Kit durchaus wirkungsvoll ist, aber für stärkere Verfärbungen länger Zeit braucht.
Die Spritzen mit dem Gel lassen sich nachkaufen.

TIPP: Anders als beim Testsieger, muss laut Hersteller-Empfehlung bei diesem Produkt weit mehr Gel in die Mundschale dosiert werden. Unser Tipp ist also, bei der weiter folgenden Behandlung nach der ersten Woche das Gel auf die Hälfte zu reduzieren. Der Effekt sollte dadurch nicht weniger werden, der Geldbeutel freut sich hingegen. Keine Experimente machen Sie bei den vorgeschriebenen 10 Minuten Einwirkzeit. Diese sind der ganz große Pluspunkt des HiSmile Teeth Whitening Kits.

Hält das Produkt was es verspricht?

Auf das HiSmile Teeth Whitening Kit waren wir aufgrund der nicht übersehbaren Werbekampagne besonders gespannt. Die Wirkung überzeugt voll und ganz. Auch die nur 10-minütige Einwirkzeit scheint zu reichen, um eine ähnliche Aufhellung zu bekommen, wie bei Produkten mit 30 Minuten Einwirkzeit. Bei HiSmile hat man das Gefühl, ein angesagtes Lifestyle-Produkt zu kaufen. Das hat natürlich seinen Preis, vor allem wenn es an die Nachfüll-Spritzen für das Gel geht.

Unser Fazit

Das HiSmile Teeth Whitening Kit war dank ausgedehnter Werbekampagne - wortwörtlich - in aller Munde. Wir finden, es hält, was es verspricht - allerdings mit kleinen Abzügen. Gute Leistung, aber für mehr als 6 Anwendungen auch hoch im Preis. Trotzdem ist das Set auf jeden Fall einen Blick wert.

Vorteile

  • Nur 10 Minuten Einwirkzeit
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Keine Zahnfleischirritationen
  • Auch für empfindliche Zähne
  • Bis zu 8 Nuancen heller

Nachteile

  • Gel reicht nur für 6 Anwendungen
  • Gel zum Nachfüllen recht teuer

iSuri Activated Charcoal - Natural Teeth Whitening Powder

Natur Pur: Schwarzes Pulver für weiße Zähne? Das natürliche Wundermittel Aktivkohle soll Zahnverfärbungen effektiv beseitigen, ganz ohne Chemie und Zusatzstoffe. Ein Bleaching-Produkt der etwas anderen Art, optimal für alle Fans möglichst natürlicher Schönheit.

Die Wirkung von iSuri Activated Charcoal - Natural Teeth Whitening Powder

iSuri Activated CharcoalDie verwendete Aktivkohle wird aus der Kokosnussschale gewonnen. Zusammen mit Minze und Stevia entsteht ein 100 % natürliches Produkt für weißerer Zähne. Komplett frei von chemischen und synthetischen Stoffe, ist das Aktivkohlepulver von iSuri schonender als alle anderen Produkte. Aber macht es auch die Zähne weißer? Sämtliche Flecken die durch Kaffee, Tee oder Nikotin entstehen sollen nach nur wenigen Tagen und Wochen komplett verblassen.
Neben der Wirkung als natürliches Bleaching-Produkt hat Aktivkohlepulver auch eine antibakterielle Wirkung und verleiht frischen Atem.

Die Anwendung

Besorgen Sie vor der ersten Anwendung eine Zahnbürste, die nur für das Aktivkohlepulver genutzt wird. Die Bürsten werden sich schwarz verfärben, das lässt sich leider nicht vermeiden. Feuchten Sie die Zahnbürste leicht an und tauchen Sie sie anschließend in das Pulver. Putzen Sie nun die Vorderseite Ihre Zähne, wie beim regulären Zähneputzen. Achten Sie aber darauf, möglichst keine Aktivkohle in Ihr Zahnfleisch einreiben. Es sollten so gut wie möglich nur die Zähne selbst mit dem feuchten Pulver bedeckt werden. Das Pulver ist übrigens geschmacksneutral. Nach 1 - 2 Minuten wird der Mund mehrmals mit Wasser ausgespült. Beim Blick in den Spiegel sollten keine schwarzen Pünktchen mehr zu erkennen sein. Wenn doch, Putzen Sie Ihre Zähne erneut mit einer sauberen Zahnbürste, aber ohne Zahnpasta.

INFO: Die Aktivkohle macht die Zähne tatsächlich im ersten Moment tiefschwarz. Was perfekt für ein Grusel-Kostüm wäre, kann im Spiegel schon einmal einen leichten Schock auslösen. Aber keine Angst, mit Wasser und einer zweiten Bürste lassen sich alle Rückstände beseitigen. Auch aus dem Waschbecken lässt sich der schwarze Farbton problemlos abwischen. Neben einer eigenen Zahnbürste empfiehlt sich aber ein altes - oder schwarzes - Handtuch zum abwischen des Mundes. So vermeiden Sie Flecken, falls sich noch etwas Aktivkohle am Mundrand befand.

Das Ergebnis mit iSuri Activated Charcoal - Natural Teeth Whitening Powder

Zähne bleichen einmal anders - das Aktivkohlepulver von iSuri ist ein ganz besonders Produkt, schließlich scheint die schwarze Farbe zunächst kontraproduktiv. Doch schon nach wenigen Tagen lässt sich ein erster optischer Effekt feststellen. Unschöne Flecken beginnen zu verblassen, die Zähne wirken insgesamt sauberer. Sie fühlen sich auch gut an, glatt und frei von Belägen.

Das sind die Bestandteile des Whitening PowdersDie Aktivkohle arbeitet etwas langsamer als andere Bleaching-Produkte. Im Gegenzug reicht der Inhalt des Pulvers von iSuri über Monate hinweg. Eine regelmäßige Anwendung mehrmals pro Woche oder nach Bedarf ist damit kein Problem und auch keine finanzielle Last. Außerdem lässt sich das Aktivkohlepulver auch für andere Zwecke einsetzen, wie etwa reinigende Gesichtsmasken.

Hält das Produkt was es verspricht?

Die Aktivkohle scheint das Bleaching-Produkt auf unserer Liste zu sein, bei dem sich die Geister am meisten scheiden. Manche schwören auf das schwarze Pulver bei der gesamten Körperpflege, andere sind von Anfang an abgeneigt. Und konnte zumindest das Aktivkohlepulver von iSuri rundum überzeugen. Der Effekt war eindeutig sichtbar und die Zähne fühlten sich außerdem nach der Anwendung besser an, als bei allen anderen Produkten. Die natürliche und möglichst schonende Aufhellung der Zähne, die der Hersteller verspricht, bekommt man also auch. Und das zu einem unschlagbaren Preis.

Unser Fazit

Aktivkohle ist ein aktueller Trend in der Beauty-Welt und wir finden, zu Recht! Hat man sich erst einmal an das schwarze Pulver gewöhnt, macht das Zähneputzen damit sogar richtig Spass. Und die Zähne werden nicht nur weißer, sondern fühlen sich auch stets sehr sauber an.

Vorteile

  • 100% natürlich
  • Günstig
  • Viel Inhalt
  • Glattes Zahngefühl
  • Sichtbare Wirkung nach wenigen Tagen

Nachteile

  • Kann Flecken auf Textilien verursachen
  • Etwas schwierig, das Zahnfleisch nicht zu treffen
  • Effekt im Vergleich zu den anderen Produkten eher schwach

Cali White Delxue Whitening System

Weiße Zähen aus Hollywood: Meer, Strand und strahlend weiße Zähne - das ist Kalifornien! Das Whitening System von Cali White ist nicht nur dort zu haben, sondern kann auch nach Europa bestellt werden. Es verspricht ein Lächeln zu zaubern, das auf jedem roten Teppich eine gute Figur macht.

Die Wirkung von Cali White Delxue Whitening System

Cali White Delxue Whitening SystemWie der Testsieger arbeitet auch dieses Produkt mit 35%-igem Carbamidperoxid. Die weiteren Inhaltsstoffe sind:

  • Propylene Glycol
  • Glycerin
  • Xylitol
  • Mentha Piperita Oil
  • Triethanolamine

Sofort nach der ersten Anwendung soll ein deutliches Ergebnis zu erkennen sein. Und in nur 7 Tagen werden die Zähne laut Hersteller bis zu 8 Farbtönen weißer.

Die Anwendung

Die Anwendung ist ebenso einfach wie beim Testsieger und funktioniert nach dem gleichen System. Das hochwertig hergestellte Mundstück aus Silikon, das einen speziell entwickelten Schutz für das Zahnfleisch enthält, wird mit einer Schicht Bleaching-Gel versehen. Auf die LED-Lampe aufgesteckt und in den Mund eingeführt, beginnt die Einwirkzeit von 30 Minuten. Hier überrascht der Timer der Lampe, der sie nach diesem Zeitraum von selbst ausschaltet. Alternativ kann die Lampe natürlich auch manuell per Knopfdruck abgedreht werden. Nach der Anwendung wird die Mundschale gereinigt und in der mitgelieferten Aufbewahrungsbox mit Palmenmotiv verstaut

Das Ergebnis mit Cali White Delxue Whitening System

Das Cali White Delxue Whitening System verspricht ein Ergebnis wie vom Zahnarzt bereits nach der ersten Anwendung. Ganz so schnell geht es dann doch nicht, aber dieses Set kann absolut überzeugen. Die Aufmachung ist nicht nur hochwertig, sondern auch stylish und verströmt tatsächlich etwas kalifornischen Flair.

Spätestens nach der dritten Anwendung ist eine deutliche Verbesserung der Zahnfarbe zu erkennen. Der erste Schritt zum Hollywood-Lächeln ist gemacht. Die Zähne werden gleichmäßig weißer, heller und strahlender. Um das Ergebnis der 7-Tage-Behandlung zu halten oder sogar noch zu verbessern, ist auch danach eine regelmäßige Anwendung empfohlen. Diese kann auf ein bis mehrmals pro Woche reduziert werden. Auch die Einwirkzeit kann zu einem späteren Zeitpunkt verkürzt werden.

INFO: Eine Besonderheit dieses Produkts ist ein mitgeliefertes Serum, das bei sehr empfindlichen Zähnen zum Gel hinzugefügt werden kann.

Hält das Produkt was es verspricht?

Cali White ZahnbleachingDas Cali White Delxue Whitening System will ein Lächeln wie bei den Stars aus Hollywood zaubern. Ein Anspruch, dem dieses Bleaching-Produkt tatsächlich gerecht wird. Nach einigen wenigen Anwendungen beginnen die Zähne regelrecht zu funkeln. Eine große Portion kalifornisches Lebensgefühl gibt es gratis mit dazu. Wir hoffen, dass Cali White auch auf regulärem Weg bald in Europa den Markt erobern wird.

Unser Fazit

Das Cali White Delxue Whitening System ist dem Testsieger sehr ähnlich und ein Garant für weiße Zähne. Leichte Abstriche bekommt es aktuell nur deshalb, weil der Vertrieb noch nur über die USA läuft, inklusive langer Lieferzeiten. Wer warten kann oder demnächst in die USA auf Urlaub fährt, sollte aber dringend zuschlagen!

Vorteile

  • Hochwertige Aufmachung
  • Wirkung in nur 7 Tagen
  • Leicht zu reinigen
  • Leichte Anwendung

Nachteile

  • Kann aktuell nur aus den USA bestellt werden

Wie Genau Funktioniert Zahnbleaching?

Alle Produkte verfügen über aufhellende und bleichende Wirkstoffe. Die wirksamsten davon sind Peroxide, die beispielsweise auch beim Bleichen/Blondieren der Haare verwendet wird. Je höher die Konzentration dieser Stoffe, desto wirkungsvoller und schneller der Effekt. Gleichzeitig werden Zahn und Zahnfleisch durch das Bleichen aber auch gereizt. Wer empfindlich ist, sollte zu einem niedriger dosierten Produkt greifen.

Warum brauchen manche Gels eine LED-Lichtlampe?

LED Einsatz Zahnbleaching Global WhiteningDie bleichenden Stoffe werden durch Licht und Wärme aktiviert. Das beschleunigt und fördert die Wirkung des Bleaching-Gels. Bei Strips wiederum ist der Vorteil, dass das Gel direkt auf der Zahnoberfläche aufliegt und während der Behandlung nicht mit Speichel in Berührung kommt. Deswegen ist bei Strips kein zusätzliches LED-Licht notwendig.

Welche Methode ist die beste?

Gel, Stips, Aktivkohle & Co: Die in unserem Test vorgestellten Produkte zur Aufhellung der Zähne sind vielseitig und in ihrer Anwendung sehr unterschiedlich. Welche die richtige Methode für Ihre Zähne ist, lässt sich nur durch Sie selbst herausfinden. Bei der Entscheidung helfen folgende Fragen:

  • Welche Intensität der Aufhellung brauchen und wünschen Sie sich?
  • Wie viel Zeit wollen und können Sie täglich für die Aufhellung verwenden?
  • Möchten Sie das sehr wirksame, aber mitunter aggressive Carbamidperoxid verwenden oder lieber einen schonenderen Weg gehen?
  • Was ist Ihr maximaler Preispunkt, auch hinsichtlich der Nachbestellung für Folgebehandlungen?

Alle von uns getesteten Varianten haben eine spürbar sichtliche Verbesserung des Farbtons der Zähne gebracht. Ihr Entscheidung hängt also vor allem davon ab, welche Anwendung für Sie am praktischsten erscheint. Denn das Bleaching muss zumindest in den ersten Tagen und Wochen regelmäßig durchgeführt werden, um den maximalen Effekt zu erreichen.

Können Zähne durch Bleaching wirklich strahlend Weiß werden?

Zahnärzte geben in der Regeln an, dass professionelles Bleaching in einer Praxis die Zähne um 7 - 9 Farbnuancen heller macht. Bei unseren getesteten Produkten für zu Hause geben die Hersteller 5 - 8 Farbnuancen an. Wie weiß Ihre Zähne tatsächlich werden, liegt am Ausgangsfarbton und auch den eigenen Genen. Eine positive Veränderung ist aber bei der richtigen Anwendung des gewählten Produktes so gut wie immer gegeben.

INFO: Benutzen Sie den oftmals beigelegten Shade Guide, um eine genaue Kontrolle über die Farbveränderung zu haben. Legen Sie den Shade Guide stets in den selben Lichtverhältnissen an und tragen Sie dabei keinen Lippenstift. Licht und umliegende Farben beeinflussen die Optik. Nur bei gleichen Verhältnissen kann der Vergleichstest korrekt durchgeführt werden.

Was ist vor dem Bleaching mit den vorgestellten Produkten zu beachten?

Egal ob Rezensionen im Internet oder Austausch mit Bekannten - immer wieder hört man Frust darüber, dass das gekaufte Whitening Produkt nicht gewirkt hat. Nicht immer aber liegt das auch an der Qualität des Produktes. Den besten Effekt erreichen Bleaching-Produkte aus der Drogerie, wenn vor dem Beginn der Anwendung eine professionelle Zahnreinigung durch den Zahnarzt erfolgt ist. Dieser entfernt den obersten Zahnbelag und macht damit bereits den ersten Schritt zu schöneren und weißeren Zähnen. Nach dieser Reinigung ist es für die Produkte deutlich leichter, den Verfärbungen den Kampf anzusagen.

INFO: Eine regelmäßige Zahnreinigung wird oftmals von der Krankenkasse übernommen. Informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung oder Ihrem Zahnarzt.

Woher kommt der Bleaching-Trend?

In den USA gehören strahlend weiße Zähne zur Mundhygiene dazu. Amerikanische Zahnärzte und Patienten setzen gleichermaßen auf Gesundheit und auf Optik. Für die meisten Amerikaner - Frauen wie Männer - ist das regelmäßige Benutzen von Teeth Whitening Strips oder Bleaching-Gel vollkommen selbstverständlich. Deswegen werden die allermeisten Zahnbleaching-Produkte auch in den USA entwickelt. Der europäische Markt holt aber rasant auf. Der positive Effekt, den weiße Zähne auf den Gesamteindruck machen, wird auch hier als immer wichtiger angesehen. Mit weißen Zähnen lässt es sich besonders schön und unbeschwert Lächeln.

Gibt es Nebenwirkungen zum Zahnbleaching?

Nebenwirkungen vom ZahnbleachingJa. Bei falscher Anwendung oder besonders empfindlichen Zähnen können alle Bleaching-Methoden - auch natürliche wie mit Aktivkohlepulver - zu Nebenwirkungen führen. Dazu zählen:

  • Zahnfleischentzündung
  • Demineralisierung des Zahnschmelzes
  • Schmerzen

Brechen Sie bei Schmerzen die Behandlung sofort ab und suchen Sie einen Zahnarzt auf.

Wie oft dürfen Bleaching-Produkte verwendet werden?

Zu häufiges Bleaching greift die Zahnsubstanz an und kann sie im schlimmsten Fall schwer beschädigen. Jede Art von Bleaching ist also nicht für die dauerhafte Anwendung geeignet - das gilt auch für natürliche Produkte mit Aktivkohlepulver!
Verwenden Sie Ihr gewähltes Produkt bis zum Erreichen der maximalen Aufhellung. Dieser Zeitpunkt tritt in der Regel nach 7 - 14 Tagen auf. Genießen Sie dann Ihre weißen Zähne und beginnen Sie mit neuen Anwendungen erst dann, wenn sich nach einigen Anwendungen wieder erste Verfärbungen zeigen. In den allermeisten Fällen ist bei der Zweit - und Drittanwendung keine gesamte Kur mehr nötig. Es reicht oft schon, nur einmal neu zu bleichen.

Bleaching beim Zahnarzt hält mitunter sogar bis zu 5 Jahren. Gegen Ende dieser Periode können beim ersten Auftreten erneuter Verfärbungen ebenfalls die von uns getesteten Produkte probiert werden. Nach dem ersten zahnärztlichen Bleaching reichen sie oft aus und ersparen den erneuten, teuren Gang in die Arztpraxis.

Welche Gefahren Birgt Zahnbleaching Zu Hause?

Generell ist die Zahnaufhellung zu Hause eine absolut sichere Methode. In Ländern wie den USA gehört sie zum Standard und wird von vielen Personen ohne Probleme genutzt. Um die Sicherheit Ihrer Zähne zu garantieren, lesen Sie immer zuerst die beigelegte Anleitung und halten Sie sich genau an die vorgeschriebenen Anwendungszeiten. Benutzten Sie das Produkt NICHT bei offenen Wunden im Mundraum, Schmerzen bei Zähnen und Zahnfleisch, direkt nach einer Operation im Mundraum und noch nicht behandelten Löchern in den Zähnen.

Ist Zahnbleaching in der Schwangerschaft erlaubt?

Ist Zahnbleaching bei Schwangerschaft erlaubtNein! Von der chemischen Aufhellung der Zähne - egal ob zu Hause oder beim Zahnarzt - ist während der Schwangerschaft und auch noch während der Stillzeit dringend abzuraten. Während die enthaltenen Wirkstoffe für erwachsene Personen keine Gefahr darstellen, können sie das ungeborene Kind in seiner Entwicklung negativ beeinflussen. Selbiges gilt über die Einnahme der Stoffe über die Muttermilch. Bitte warten Sie mit dem Zahnbleaching bis nach der Geburt Ihres Kindes beziehungsweise bis nach dem Abstillen.

Kann ein Bleaching bei Trägern einer festen Zahnspange durchgeführt werden?

Ein Bleaching mit Zahnspange ist leider nicht möglich. Wenn Sie aktuell eine feste Zahnspange tragen, müssen Sie bis zur Abnahme dieser mit dem Zahnbleaching warten.

Ist Zähne bleichen bei Zahnersatz möglich?

Spätestens mit fortgeschrittenem Alter verfärben sich die Zähne. Zu diesem Zeitpunkt haben viele Personen aber auch schon Kronen, Füllungen, Brücken und andere Arten von Zahnersatz. Um den Zustand des Zahnersatzes muss sich beim Bleaching keine Sorgen gemacht werden, die werden dadurch nicht angegriffen. Den Zahnersatz aufhellen kann man mit Bleaching aber nicht. Werden die Zähne strahlend weiß, wird der Zahnersatz - sofern er im vorderen Bereich der Zähne liegt - bei jedem Lächeln deutlich sichtbar, da er sich farblich unterscheidet.

Leiden Sie unter Ihren verfärbten Zähnen, aber haben auch bereits Zahnersatz im Mund? Dann ist die optimale Variante, Ihre Zähne zu bleichen und danach den Zahnersatz farblich neu anzupassen. Sprechen Sie vorab mit Ihrem Zahnarzt über Möglichkeiten und Kosten.
Kein Problem gibt es, wenn der Zahnersatz im hinteren Bereich der Zähne ist. Der Farbton unterscheidet sich auch dann von den neu erstrahlten Zähnen, wird aber bei einem regulären Lächeln ohnehin nicht sichtbar.

Ist Zahnbleaching bei Jugendlichen erlaubt?

Ja. Mädchen und Jungen ab 13 Jahren dürfen Aufhellungsprodukte verwenden. Die Anwendung sollte immer unter Aufsicht eines Erwachsenen geschehen.

Wie Läuft Zahnbleaching Beim Zahnarzt Ab?

Zahnarzt Zähne BleichenNeben den vorgestellten Bleaching-Produkten im Test ist natürlich der Zahnarzt der erste Ansprechpartner bei Wunsch nach weißen Zähnen. In den meisten Praxen gibt es zwei verschiedene Methoden zur Auswahl:

  • Home-Bleaching
  • Office-Bleaching

Beim Home-Bleaching fertigt der Zahnarzt eine Schiene an, die mit einer aufhellenden Paste gefüllt wird. Diese nimmt der Kunde mit nach Hause und setzt sie dort täglich einige Stunden oder über Nacht ein. Beim Office-Bleaching werden die Zähne mit einem hochkonzentrierten Aufheller und einer Aufhellungslampe direkt in der Arztpraxis behandelt. Die Behandlung dauert etwa zwei Stunden und die Zähne sind in der Regel danach für einige Tage etwas empfindlich.

Muss vor dem Bleaching zu Hause der Zahnarzt darüber informiert werden?

Prinzipiell ist ein Besuch beim Zahnarzt vor dem Bleaching sehr zu empfehlen. Er untersucht das Gebiss und behandelt gegebenenfalls Erkrankungen wie Karies. So entstehen durch das Bleaching garantiert keine Schäden. Wenn Sie bereits über Zahnimplantate verfügen, ist ein Gespräch ebenfalls zu empfehlen. Bei starker Aufhellung müssen diese nämlich später farblich angepasst werden, um nicht optisch zu stören.

Wie lange hält der Bleaching-Effekt an?

Personen, die das Bleaching bei einem Zahnarzt vorgenommen haben, berichten über einen Aufhellungseffekt, von mindestens einem und bis zu fünf Jahren. Produkte für zu Hause fallen hier schlechter aus und halten ohne weitere Anwendungen nur einige Monate.
Wer nach dem Bleaching auf Nikotin und Lebensmittel wie Kaffee und Tee weitgehend verzichtet, verlängert dadurch den Effekt. Für langanhaltend weiße Zähne muss das Bleaching aber regelmäßig durchgeführt werden.

Was muss bei der Aufbewahrung von Bleaching-Sets für die Zähne beachtet werden?

Wenn Sie sich für eine Bleaching-Variante mit Gel und Mundschiene entscheiden, dann säubern Sie die Schiene nach jeder Anwendung gründlich mit Wasser und trocknen Sie sie im Anschluss gut ab. Schiene und Gel sollten idealerweise an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahrt werden. Also besser im Schlafzimmerschrank als im Badezimmer mit stets hohe Luftfeuchtigkeit. Bitte beachten Sie bei Kindern im Haus, dass diese auf keinen Fall mit dem Gel in Kontakt kommen!

Was Sind Veneers?

Veneers Illustration ErklaerungHaben Sie sich immer schon gefragt, wie Hollywoodstars ihr unverkennbar weißes Lächeln erhalten? In den meisten Fällen lautet die Antwort auf diese Frage: Veneers! Darunter versteht man hauchdünne Keramikschalen, die auf die eigentlichen Zähne mit spezieller Technik aufgeklebt werden. Diese Schalen können in den verschiedensten Weißtönen hergestellt werden und verdecken nicht nur Verfärbungen, sondern auch andere kleine Makel an den natürlichen Zähnen.

Veneers sind kostspielig. In der Regel beläuft sich ein einziger Zahn auf mindestens 600 Euro. Die Veneers selbst verfärben sich auch nach Jahren nicht, der Preis kann sich also lohnen. Hier berät Sie Ihr Zahnarzt gerne. Je nach Wunsch und Bedürfnis können alle sichtbaren Zähne mit Veneers ausgestattet werden oder nur ein einzelner Problemzahn. Bei letzterem Fall wird die Farbe des Veneers genau auf die der Nachbarzähne angepasst, für ein natürliches Ergebnis. Nach rund 10 Jahren müssen Veneers ausgetauscht werden.

Veneers oder Bleaching - was ist besser?

Beide Methoden sorgen für schöne Zähne. Mit Veeners werden nicht nur Verfärbungen abgedeckt, sondern auch kleine Schiefstellungen und Zahnlücken optisch korrigiert. In so einem Fall lohnt sich auch der doch sehr hohe Preis der Veneers, weil sie auf gleich zweifache Weise Ordnung in den Mund bringen.

Da Veneers hauchdünn sind, reichen sie bei sehr starken Verfärbungen oftmals nicht. Die Verfärbung schimmert dann noch durch. Bei diesem Grad können auch Bleaching-Produkte für zu Hause nur mehr wenig helfen. Hier ist das professionelle Bleaching beim Zahnarzt die richtige Wahl.

Weitere Häufige Fragen Rund Ums Thema Zahnbleaching & Zahnaufhellung

Das Bleaching der Zähne zu Hause kann für Neulinge zuerst ein wenig abschreckend wirken. Schließlich möchte niemand etwas falsch machen und schmerzende Zähne verursachen. Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen rund um die Themen optische Zahnhygiene, Risiken der Bleachings und mehr für Sie zusammengestellt. Mit diesem Wissen können Sie noch leichter die richtige Entscheidung treffen und in nur wenigen Wochen selbst zu strahlend weißen Zähnen gelangen.

Wodurch entstehen gelbe, graue oder fleckige Zähne?

Gelbe Zaehne Vergleich Weisse ZaehneKeine reinweißen Zähne zu haben ist kein Zeichen schlechter Zahnhygiene. Den genauen Farbton der Zähne beeinflussen vor allem unsere Gene sowie unser Lebensstil. Bestimmte Lebens- und Genussmittel des täglichen Lebens haben nachgewiesen einen negativen Einfluss auf die natürlich weiße Farbe der Zähne. Dazu gehören vor allem:

  • Kaffee
  • Tee
  • Rotwein
  • Nikotin
  • säurehaltige Speisen wie Zitrusfrüchte

Mit dem Rauchen aufzuhören hilft nicht nur Ihrer allgemeinen Gesundheit, sondern wird auch mit weißeren Zähnen belohnt. Für den Genuss von Kaffee oder Tee verwenden immer mehr Personen einen Strohhalm. Dieser Trick verhindert weitgehend, dass die verfärbende Flüssigkeit die Zähne berührt.

INFO: Auch manche Medikamente können zur Verfärbung der Zähne führen. Lesen Sie bei Verdacht die Nebenwirkungen in der Verpackungsbeilage nach und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein eventuelles Alternativprodukt.

Was hat noch Einfluss auf den Farbton der Zähne?

Manchmal sind es gar nicht die Zähne selbst, die den Farbton angeben, sondern andere Umstände. Bei einer Person mit sehr blasser Haut können die Zähne schneller gelblicher wirken als bei einem dunklen Hauttyp, auch wenn beide Personen eigentlich den selben Zahnfarbton haben. Auch der falsche Lippenstift bei Frauen macht die Zähne gelber, als sie eigentlich sind. Gleichzeitig kann der richtige Lippenstiftton die Zähne optisch weißer mogeln. Meist schaffen das kühle Töne wie Weinrot oder Aubergine, während Orange das Gelb der Zähne nur noch deutlicher unterstreicht.

Nur ein einzelner Zahn ist dunkel verfärbt - was ist das?

Ein einzelner dunkler Zahn ist meist mehr als nur ein kosmetisches Problem. Die dunkle Verfärbung weißt darauf hin, dass der Zahnnerv abgestorben ist. Der Nerv beginnt sich zu zersetzten und die dabei entstehenden Stoffe färben den kompletten Zahn dunkel. Hier ist ein Gang zum Zahnarzt dringen notwendig! Der Arzt entschiedet, was mit dem Zahn passiert. Bleibt er im Mund, kann er durch ein Blei-Gel von Innen heraus wieder aufgehellt werden. Dieser Vorgang kann nicht zu Hause durchgeführt werden und Bleaching-Produkte aus der Drogerie haben auf dieser Art von Verfärbung keinen Einfluss.

Gelbe Zähne trotz guter Zahnhygiene - warum?

Die Farbe des Zahnschmelzes ist aufgrund unserer Gene individuell unterschiedlich. Häufig wird inkorrekt angenommen, reinweiße Zähne seien der natürliche Farbton des Zahnes und jegliche Verfärbung hätte etwas mit schlechter Hygiene zu tun. Diese Annahme ist falsch. Das Zahnschmelz ist je nach Person gelblich, gräulich, leicht grünlich oder - bei Genglück - weiß. Alle Menschen verbindet, dass die Zähne mit dem Alter dunkler werden, auch bei stets perfekter Zähne. Richtiges Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide verlangsamen diesen Vorgang aber. Verzichten Sie daher sowohl aus medizinischen als auch aus kosmetischen Gründen nicht auf die regelmäßige Zahnpflege.

Verschafft auch reguläre Zahnhygiene weißere Zähne?

Bereits entstandene Verfärbungen lassen sich durch normale Zahnpflege nicht mehr entfernen. Hier hilft nur das Zahnbleaching in der gewünschten Variante. Sind die Zähne aber einmal strahlend Weiß, können mit der richtigen Pflege neue Verfärbungen verzögert und auch teilweise verhindert werden. Im folgenden finden Sie einige wertvolle Tipps für rundum gesunde und schöne Zähne:

Durch Bleaching strahlend weisse Zaehne

  • Tipp 1: Tauschen Sie regelmäßig Ihre manuelle Zahnbürste oder den Bürstenaufsatz Ihrer elektrischen Zahnbürste aus.
  • Tipp 2: Verwenden Sie eine fluoridhaltige Zahnpasta.
  • Tipp 3: Putzen Sie sich mindestens zweimal am Tag gründlich die Zähne und vergewissern Sie sich, alle Oberflächen zu erreiche. Noch besser: Dreimal am Tag putzen, nach jeder Hauptmahlzeit.
  • Tipp 4: Reinigen Sie die Zahnzwischenräume täglich mit Zahnseide oder einer Munddusche.
  • Tipp 5: Unterziehen Sie sich einmal im Jahr einer professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt.

Helfen Mundspülungen gegen Verfärbungen?

Ja, auch Mundspülungen können für weißere Zähne genutzt werden. Spezielle Whitening Mundspülungen sind ähnlich dosiert wie Whitening Zahnpasta und haben einen leicht aufhellenden Effekt. Der regelmäßige Gebrauch von Mundspülungen beugt außerdem Zahnstein vor, eine Ursache für gelbe Zähne.

Gibt es ein Hausmittel für weiße Zähne?

Weiße Zähne galten schon immer als ästhetisch ansprechend. Kein Wunder also, dass im Laufe der Zeit viele Hausmittel entwickelt wurden, die gelb oder anders verfärbte Zähne wieder strahlend weiß machen sollen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Zähne mit Backpulver putzen
  • Mundspülung aus Zitronensaft
  • Selbstgemachte Zahnpasta aus Salz und Olivenöl

ACHTUNG: Zahnärzte raten von der Verwendung von Hausmitteln generell ab. Ihre Wirkung ist nicht bestätigt und in manchen Fällen wird sogar eine Zahnschädigung riskiert. Greifen Sie deshalb stets lieber zu den hier vorgestellten Produkten oder einer professionellen Zahnaufhellung beim Zahnarzt.

Weiße Zähne in Sekundenschnelle - was hilft im Notfall?

Sie brauchen auf das Lächeln auf dem Familienfoto noch heute weiße Zähne und es ist zu spät für ein echtes Bleaching? Auch in diesen Fälle sorgt die moderne Kosmetikindustrie für Hilfe. Es gibt auf dem Markt Stifte, die eine hauchdünne Schicht weißes Gel auf die Zahnoberflächen auftragen. Durch Farbpartikel und Schimmer wirken die Zähne sofort nach dem Auftragen weißer. Der Effekt verschwindet aber nach wenigen Stunden wieder und auch essen und trinken löst die Schicht von den Zähnen. Aber: In diesen Stiften sind für gewöhnlich keine Peroxide enthalten, der Zahnschmelz wird nicht tatsächlich gebleicht. Deswegen kann man den Stift ohne Bedenken gleich mehrmals am Tag verwenden. Für einen bestimmten Termin oder ein Fotoshooting eine gute Alternative zum Bleaching.

Bewerten Sie diesen Bericht
[Total: 1 Average: 5]